Amerikanischer Whiskey & American Bourbon


Jack Daniel’s und Jim Beam – zwei Namen, die untrennbar mit American Whiskey verbunden sind. Etwa ein Dutzend großer Brennereien ist für den überwiegenden Anteil dessen, was international als amerikanischer Whiskey bekannt ist, verantwortlich. Whiskey aus den USA ist eine Besonderheit, denn hier gibt es Straights und Blends, eine große Getreidepluralität und Getränke, die eigentlich kein Whiskey sind. Die besten Originale vom Bourbon Whiskey bis zum Tennessee Whiskey finden Sie natürlich bei den Whiskyfreunden Seekirchen.

Das Getreide macht den Unterschied

„Whiskey“ darf für die Vereinigten Staaten als eine Art Sammelbegriff gesehen werden, denn es gibt nicht nur den einen, einzigen Whiskey. Tatsächlich macht in vielen Fällen die Zusammenstellung der Getreidesorten – von Region zu Region verschieden geregelt – den Unterschied. So wird mit Roggen, Mais, Gerste und, etwas seltener, Weizen gearbeitet.

Bei den Whiskyfreunden Seekirchen sind Sie immer bestens beraten. Kaufen Sie Ihren amerikanischen Whiskey bei Salzburg oder bestellen Sie direkt online für feinste Bourbons, Kentucky Straights und noch viel mehr.


Filter
Bakers 7 Years, 53,5%
Füllmenge: 0,7l
Jim Murray gab diesem Whiskey 95 Punkte. Der Baker’s ist ein Small Batch Bourbon von Jim Beam, der in Handarbeit in kleinen Chargen hergestellt wird. Zweifacher Goldmedaillengewinner auf der San Francisco World Spirits Competition 2009. Der Baker’s Bourbon lagerte 7 Jahre lang in neuen Eichenfässern. Farbe: warmes Bernsteinbraun Nase: intensive Fruchtnoten, begleitet von Vanille und Karamell Gaumen: seidig und ölig, mit würzigen Noten und Nuancen von gerösteten Nüssen, Honig und Vanille Finish: weich, süß, mittellang

Varianten ab 9,00 €*
72,00 €*
Basil Hayden's Kentucky Straight Bourbon, 40%
Füllmenge: 0,7l
Farbe: Bernstein. Nase: Gewürze, Tee, Hauch von Pfefferminze. Geschmack: Vollmundig, würzig, Honig. Abgang: Lang anhaltend, trocken, frisch. Sorte: Kentucky Straight Bourbon Basil Hayden's gehört zu den Jim Beam Small Batch Bourbons für die nur Fässer mit hoher Qualität gewählt werden. Der gleichnamige Master Distiller Basil Hayden brannte bereits 1796 seinen ersten Bourbon. Für die Zeit unüblich, fügte er der traditionellen Mais-Maische Roggen hinzu. Der erste Basil Hayden's war geboren. Für diesen Bourbon wird immer noch ein höherer Roggenanteil als üblich verwendet. Herkunft: Kentucky Straight

54,00 €*
Bib & Tucker Small Batch Bourbon Whiskey, 46% vol.
Füllmenge: 0,7l
Der small batch Bourbon Whiskey wird aus einer Maische aus 70% Mais, 26% Roggen und 4% Gerste durch eine zweifache Destillation gewonnen. Zuerst wird in einer Kolonne, danach im kupfernen Pot-Still destilliert. Anschließend lagert er mindestens 6 Jahre in Fässern aus ausgebranntem, amerikanischem Weißeichenholz. In den USA – noch zu Zeiten vor dem Bürgerkrieg – bezeichnete man die feinste Garderobe als „Bib & Tucker“. Dies ist genau der Grund, weswegen man den seidenweichen Bourbon mit ebendiesem Namen bedachte. Der Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre ist ohne Weiteres pur genießen. Eine übliche Praxis, den Whiskey zu kühlen beziehungsweise Eiswürfel hinzuzugeben, dürfte der Entfaltung nur wenig schaden. Zum anderen kann der Whiskey für die Zubereitung diverser Cocktails. Vor allem populär sind der „Whiskey Sour“, der „Old Fashioned“ und der „Manhattan“. Tasting Notes Nase: würzige Maronen, Vanille, ein Hauch frisches Gras und etwas vom Duft eines ledernen Bucheinbands Gaumen: sehr kräftig im Geschmack, trotzdem eine weiche Textur, mit süßen Früchten, Vanillebonbons, getrockneten Aprikosen und Karamell, gewürzt mit etwas Ingwer Finish: facettenreich und lang anhaltend, wieder mit Esskastanien und geröstetem Getreide

Varianten ab 6,50 €*
67,00 €*
Bulleit 10 Jahre, 45,6%
Füllmenge: 0,7l
Sorte: Kentucky Straight Bourbon Aroma: Kräftige Eiche mit Trockenfrüchten und etwas Vanille. Geschmack: Würzig und leicht trocken mit Karamell, Gewürzen und wiederkehrenden Trockenfrüchten. Abgang: Weich, lang und mild. Um den Geschmack seines Bourbons noch zu intensivieren, kreierte Tom Bulleit eine 10-jährige Abfüllung. Der Whiskey war die ersten Jahre nur in der USA erhältlich. Inzwischen wird er auch auf dem deutschsprachigen Markt vertrieben.

Varianten ab 4,50 €*
42,00 €*
Bulleit Rye Whiskey 45% vol.
Füllmenge: 0,7l
Jim Murray gab diesem Whiskey 96 Punkte. Der Bulleit Rye reifte etwa 6 Jahre in – wie es sich für Bourbon gehört – neuen Fässern aus amerikanischer Weißeiche und wird nach einem über 150 Jahre alten Rezept hergestellt. Nase: sehr würzig, mit viel Eichenholz und Getreide. Gaumen: überraschen sanft, mit Vanille, Eichenwürze und Honig. Finish: langer, geradliniger und einschmeichelnder Abgang. Interessantes Es war nur eine Frage der Zeit, bis Tom Bulleit sich entschied einen reinen Roggenwhiskey zu kreieren. Denn der außerordentliche hohe Roggengehalt von etwa 28% war schon immer ein Markenzeichen des jungen US-amerikanischen Unternehmens. Bei Rye setzt Bulleit allerdings neue Maßstäbe: statt dem vorgeschriebenen Anteil von mindestens 51% Roggen in der Maische zu verwenden, besteht die Maische aus fast 95% Roggen. Das haucht dem Whiskey würziges Leben ein.

Varianten ab 3,40 €*
38,00 €*
Elijah Craig Small Batch, Kentucky Straight Bourbon, 47%
Füllmenge: 0,7l
Sorte: Kentucky Straight Bourbon Aroma: Fruchtige Noten von Apfel und Orange mit Karamell und Eiche. Geschmack: Süße von Vanille, Butterscotch und wiederum Karamell. Es folgen etwas Zimt und schwarzer Pfeffer. Dieser Small Batch Bourbon wird aus speziell ausgewählten Fässern abgefüllt. Der Master Distiller wählt meist nicht mehr als 50-75 Fässer von der mittleren Ebene des Lagerhauses aus. Herkunft: Kentucky Straight

Varianten ab 3,90 €*
42,00 €*
Jack Daniel’s Tennessee Whisky, 35% vol.
Geschmacksrichtung: Apple
Jack Apple kombiniert den einzigartigen und unverwechselbaren Charakter von JACK DANIEL‘S Tennessee Whiskey mit dem knackig-frischen Geschmack von grünen Äpfeln. Das Resultat ist ein mild-fruchtiger Jack Daniel’s, der vielseitig einsetzbar ist. Perfekt für den gemeinsamen Abend mit Freunden - ob beim Sundowner, Afterwork oder Barbecue. 0,7 l  / € 28,00

28,00 €*
Koval Bourbon Single Barrel Whiskey 47% vol.
Füllmenge: 0,5l
Jim Murray gab diesem Whiskey 93 Punkte. Für den mit 94 Proof abgefüllten Single Barrel Whiskey verwendet Koval Bio-Getreide aus dem Mittleren Westen (Hirse und Mais) und lagert das Destillat etwa 2 Jahre in sehr stark ausgekohlten, neuen Fässern aus Weißeiche. Abgefüllt wird ohne Zugabe von Farbstoffen und ohne Kühlfiltration, jeweils als Single Barrel, als Einzelfass-Abfüllung. Es kann also durchaus zu unterschiedlichen Geschmacksnuancen kommen. Farbe: Dunkelgold Nase: delikate Tannine, Eichenwürze und ein dicker Teppich aus Butterkeksen und Vanille. Gaumen: Dichte Getreidenoten, süßer Vanille-Honig, würziges Holz und erstaunlich fruchtig Finish: Langer und cremig-würziger Abgang. Interessantes Seit 2008 ist Koval auf dem Bourbon Markt vertreten. Man wollte beim Chicagoer Unternehmen von Beginn an nicht in die Fußstapfen anderer Whiskey-Größen treten, sondern eigene Spuren hinterlassen. Deshalb spezialisierte man sich bei Koval auf Einzelfass-Abfüllungen und Getreidelieferungen von Bio-Landwirten.

Varianten ab 5,00 €*
42,00 €*
Pike Creek 10 Jahre - Canadian Whisky - 42%
Füllmenge: 0,7l
Ein 10 Jahre alter Kanadier mit Nachreifung in Rumfässern. Nase: ein großer Korb voller kandierter Früchte, mit scharfen Pfeffernoten und Karamelltoffee. Gaumen: gut balancierte, cremige Vanille- und Karamellnoten mit süßen Trockenfrüchten. Finish: langer, sanfter und durchaus portweinbetonter Abgang.

Varianten ab 4,00 €*
35,00 €*
Southern Comfort Whiskeylikör, 35%
Füllmenge: 0,7l
Farbe: Bernstein. Nase: Fruchtig, Pfirsich. Geschmack: Weich, vollmundig, reif, süß, Südfrüchte, Orangen, Pfirsich. Abgang: Lang anhaltend. Sorte: Ein außergewöhnlicher Likör auf Whiskybasis mit dem ausgeprägten Orangen-Pfirsich Aroma. Southern Comfort the spirit of New Orleans. Barkeeper Martin Wilkes Heron kreierten den Southern Comfort bei der Verfeinerung eines Whisky mit Früchten und Gewürzen. Die Rezeptur ist bis heute streng geheim!

Varianten ab 3,00 €*
28,00 €*
Woodford Reserve Select Double Oaked, 43,2%
Füllmenge: 0,7l
Bei diesem Kentucky Straight Bourbon, der in zwei unterschiedlichen Fasstypen gereift ist, wundert man sich nicht über die vielfachen Auszeichnungen. Als einziger der amerikanischen Whiskys wurde der Woodford Reserve Double Oaked dreifach in kupfernen Pot-Stills destilliert, woraus sich ein außergewöhnlich tiefer Geschmack ergibt. In handgefertigten, getoasteten Fässern aus amerikanischer Weisseiche verbrachte der Whisky dann seine erste Reifephase. Doch der besonders vollmundige und süße Eichenholz-Charakter, der mit seinem langen Abgang brilliert, ergibt sich aus der Veredelung in einem extra stark getoasteten Fass.Tasting NotesNase: intensive Noten von dunklen Früchten, Karamell, Honig, Schokolade, Marzipan und getoastete EicheGaumen: vollmundig und nuancenreich, mit Noten von Vanille, Karamell, Haselnuss, Früchten (insb. Äpfel) und würzigen TönenFinish: langanhaltend und cremig, mit einem endlosen Nachhall von Honig und ÄpfelnWoodford Reserve Double Oaked Bourbon Whiskey – die AuszeichnungenFalls der Beschluss sich für den Woodford Reserve Double Oaked zu entscheiden noch auf wackeligen Füßen steht, dann kann diese Liste an Auszeichnungen, die der Kentucky Straight Bourbon für sich gewinnen konnte, vielleicht weiterhelfen:• 2012 Gold Medaille – International Spirits Challenge• 2013 zweifache Goldmedaille – San Francisco World Spirits Competition• 2015 zweifache Goldmedaille – San Francisco World Spirits Competition• 2016 Gold, Best in Class – Whiskies of the World Awards • 2017 Gold Medaille – San Francisco World Spirits Competition • 2017 Master Medaille (höchste Auszeichnung) – American Whiskey Masters• 2018 Gold Medaille – Class Bartender Award• 2018 Master Medaille (höchste Auszeichnung) – American Whiskey Masters• 2020 Silber Medaille – San Francisco World Spirits Competition

Varianten ab 5,80 €*
56,00 €*